Skip to main content

Neuigkeiten

Zeige alle
20.09.18

Fotowettbewerb „Wiki Loves Monuments“ läuft noch bis 30. September

10.09.18

Girolamo Savonarola: Kirchen- und Gesellschaftskritiker

27.08.18

Dauerausstellung auf der Wartburg präsentiert Sammlungsgeschichte

21.08.18

Vor 500 Jahren: Melanchthons Antrittsrede in Wittenberg

15.08.18

Der vielseitige Melanchthon

26.07.18

John Wyclif: Englischer Kirchenreformer des 14. Jahrhunderts

11.07.18

Cranach und seine Kopisten: „Echt gefälscht“

04.07.18

Globales Schulnetzwerk „GPENreformation“ feiert Beitritt der 700. Mitgliedsschule

29.06.18

Vor 488 Jahren: Die Confessio Augustana wird vorgelegt

22.06.18

5. Lutherschulentreffen: Von Traumschulen und Fake News

Informationen

Zeige alle

Was ist die Reformation?

Was genau versteht man eigentlich unter „Reformation“? Was hatte Luther zu kritisieren und wie hat sich der Konflikt weiterentwickelt?

Was ist der Reformationstag?

Am 31. Oktober ist Reformationstag. 2017 war der sogar bundesweit arbeitsfrei. Aber was wird da eigentlich gefeiert und warum?

Martin Luther

Durch seine rhetorische und schriftstellerische Gabe sowie seine charismatische Persönlichkeit hatte Martin Luther eine große Wirkung auf seine Zeitgenossen.

Reformationstag 2017

In ganz Deutschland und anderswo gab es Veranstaltungen zum Reformationstag 2017. Hier eine kleine Auswahl.

Jubiläum

Am 31. Oktober 1517, so will es die Legende, schlug Martin Luther seine 95 Ablassthesen mit dem Hammer an die Tür der Wittenberger Schlosskirche. Wie wurde im Lauf der Jahrhunderte an den Beginn der Reformation erinnert - und was lässt sich daraus für die bevorstehende 500-Jahrfeier ablesen?

Der Reformationstag in den Medien

Wer die Vielzahl der Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum nicht „live“ erleben konnte, dem boten verschiedene TV- und Hörfunksender eine Alternative. Sie stellten ihr Programm am 31. Oktober 2017 in das Zeichen der Reformation und den 500. Jahrestag des Thesenanschlages.

#luther2017 – Zeigen Sie uns Ihre Perspektive!

WIR SIND NEUGIERIG AUF IHR REFORMATIONSJUBILÄUM

Auf dieser Seite finden Sie die Instagram-und Twitter-Beiträge vieler verschiedener Menschen, die mit dem Hashtag #luther2017 ihren ganz persönlichen Blick auf das Reformationsjubiläum festgehalten und geteilt haben. Wir möchten Sie einladen, uns Ihr Reformationsjubiläum zu zeigen.