Skip to main content

Vom Ritterschlag im Heiligen Land zum Thesenanschlag

Eine Zeitreise in die erste Lebenshälfte von Martin Luther

Dieser 30minütige Vortrag war offizieller Bestandteil des Ausstellungsprogramms der Ausstellung „Luther und die Fürsten“ in Torgau 2015 und wird im Dezember 2016 und im Januar 2017 jeden Donnerstag (außer 22.12.) um 13.15 Uhr auf Schloss Wurzen gezeigt. Mit dabei sind u.a. Pilgerreisen nach Jerusalem mit Ritterbrief, das älteste Heilige Grab – ein Bauwerk im heutigen Sachsen, geheimnisvolle Totenroteln zu Klöstern, „Mittelalter-Steno“ in alten Drucken, das Heimliche Gericht, Maria Magdalenas Grabstein in Sachsen, Martin Luther und der ungewollte Thesendruck, ein Meißner Bischof 1522 im reformierten Torgau sowie Benno von Meißen und Martin Luther. Eine reich bebilderte Einstimmung auf die spannende Zeit am Ende des Mittelalters vor 500 Jahren, um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 03425/853590.

Veranstaltung

Vom Ritterschlag im Heiligen Land zum Thesenanschlag

Schloss Wurzen Amtshof 2 04808 Wurzen

12.01.17
13:15 - 13:45
Ansprechpartner

Schloss Wurzen