Skip to main content

Play Luther

Musikalisches Theaterstück als Auftakt

Play Luther

„Play Luther“ ist ein modernes musikalisches Theaterstück von Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach über Leben und Werk Martin Luthers. Es bildet den Auftakt der Homberger Veranstaltungsreihe zum Reformationsjahr 2017. Erleben Sie mit „Play Luther“ einen humorvollen abwechslungsreichen musikalischen Theaterabend. Schwierige Themen wie Gnade und Rechtfertigungslehre werden spielerisch erfahrbar am Ort der Einführung der Reformation in Hessen im Jahre 1526. Die beiden Schauspieler improvisieren die Lebensstationen Martin Luthers im szenischen Spiel mit immer wieder überraschend einfachen Requisiten. Rockig und modern erklingen Luthers bekannte Kirchenlieder, ihr Geist und ihre Sprache bleiben dabei erhalten. „Play Luther“ spart auch nicht mit aktuellen Bezügen und macht so deutlich, dass die Forderungen der Reformation von Liebe und Wahrhaftigkeit auch heute immer noch Gültigkeit haben.

12. Januar 2017, 19:30 Uhr

Stadthalle Homberg

Abendkasse: 18 €, Vorverkauf: 15 €, HKR-Mitglieder 10 €, Schüler 5€

Nummerierte Plätze

Vorverkauf: „Der Verrückte Florist“, Ziegenhainer Str. 11a, 34576 Homberg

Info: Tel. 05681 2002. Karten werden auch gern zugeschickt.

Email: info@homberger-kulturring.de

Veranstalter: Homberger Kulturring e.V., Evangelisches Forum Schwalm-Eder, Kreisstadt Homberg

 

 

 

Veranstaltung

Play Luther

Stadthalle Homberg (Efze) Ziegenhainer Straße 19a 34576 Homberg (Efze)

12.01.17
19:30 - 21:30
Ansprechpartner

Homberger Kulturring e.V.