Skip to main content

Lucas Cranach malt Martin Luther

Lichtbildervortrag von Jean Arbogast und Christian Kempf

Lucas Cranach malt Martin Luther

Im Rahmen der Feiern zum 500. Jahrestag der Reformation organisiert das Internationale Zentrum YMCA von Villeneuve-lez-Avignon einen Lichtbildervortrag zum Thema "Lucas Cranach malt Martin Luther". Er wird zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde von Avignon (Eglise Protestante Unie) und der Partnerschaftsvereinigung Villeneuve - Rheinbach (bei Bonn) organisiert.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in Paris, S.E. Herrn Nikolaus MEYER-LANDRUT.

Portraitbilder des Reformators Martin Luther waren bereits sehr früh weit verbreitet, wobei solche aus der Werkstatt des Wittenbergers Cranach besondere Bedeutung erlangten. In Form einer Bildschau erläutert der Vortrag einzelne, in der Werkstatt von Lucas Cranach entstandene Portraits Martin Luthers, beleuchtet die geschichtliche Gesamtsituation zur Zeit ihrer Entstehung und behandelt ihre Aussage und Wirkung auf Auftraggeber sowie das künstlerisch interessierte damalige Umfeld. Es gilt, Luther auch als Menschen, Theologen, gläubigen Christen und Reformator an der Wende von Scholastik und Renaissance wieder zu entdecken.

Veranstaltung

Lucas Cranach malt Martin Luther

Centre International de Sejour YMCA - Villeneuve-lez-Avignon 7 bis chemin de la Justice BP 112 F - 30401 Villeneuve Lez Avignon Cedex

07.10.17
20:30 - 22:00
Ansprechpartner

Centre International de Sejour YMCA - Villeneuve-lez-Avignon