500 Jahre Reformation

Lutherdekade

Reformation - Bild und Bibel - Foto: epd-bild/Sascha Willms

Themenjahr
"Reformation - Bild und Bibel"

Mit der Lutherdekade gestalten Kirche und Staat zusammen in zehn Themenjahren den Weg hin zum Reformationsjubiläum 2017.
An lässlich des 500. Geburtstages des jüngeren Cranachs kommt die Kunst der Reformationszeit in den Blick. Die Reformation war auch eine Medienrevolution. Eine neue Wort- und Bildsprache entstand. Welche "Bilder" findet der Glaube heute und wie wird diese Botschaft durch Medien, Bild und Sprache vermittelt?mehr

Nachrichten

02.03.2015
Unter dem Dach der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) nimmt die Staatliche Geschäftsstelle „Luther 2017“ erstmals auch als Aussteller an der ITB teil. Mehr
27.02.2015
Anlässlich des Themenjahres „Reformation – Bild und Bibel“ hat die Staatliche Geschäftsstelle „Luther2017“ umfassende Unterrichtsmaterialien zusammen mit der Stiftung Lesen für Schulklassen entwickelt. Mehr
26.02.2015
Ulrich Seelemann und Pfarrer Jan von Campenhause werden ab dem 1. März 2015 zusammen die Wittenberger Geschäftsstelle der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) leiten. Mehr
25.02.2015
„Rheinland-Pfalz hat wie kein anderes Land im Westen Deutschlands zentrale Erinnerungsorte der frühen Reformationszeit vorzuweisen. In unserer Region haben vor 500 Jahren wichtige Ereignisse stattgefunden. Mehr
24.02.2015
In den USA herrscht großes Interesse am Reformationsjubiläum: Mit dieser Erkenntnis ist die EKD-Botschafterin Margot Käßmann am Samstag von einer dreiwöchigen Reise an die Westküste der Vereinigten Staaten zurück gekehrt. Mehr

Schauplätze der Reformation

Um die Karte anzuzeigen, wird Javascript benötigt.

Luther und die Folgen - 500 Jahre Reformationsgeschichte