500 Jahre Reformation

Lutherdekade

Reformation und Politik - Foto: ekd.de

Themenjahr
"Reformation und Politik"

Mit der Lutherdekade gestalten Kirche und Staat zusammen in zehn Themenjahren den Weg hin zum Reformationsjubiläum 2017.
Am 31. Oktober 2013 hat das Themenjahr "Reformation und Politik“ begonnen. Obrigkeit und Mündigkeit, Glaube und Macht, Gewissensfreiheit und Menschenrechte - das sind Themen der Reformation und zugleich der Gegenwart, die eine breite Diskussion in Kirche und Gesellschaft verdienen.mehr

Nachrichten

23.04.2014
Das sächsische Zwickau ist vom 16. bis 18. Mai Gastgeber für das "Festival der Reformation". Drei Tage lang wird gefeiert, unter anderem mit einem Markttreiben vor historischer Kulisse. mehr
22.04.2014
Der Staatsrechtler und Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirates der Lutherdekade Udo Di Fabio hat im Hinblick auf das Reformationsjubiläum 2017 vor historischen Verzerrungen gewarnt. mehr
19.04.2014
Oberviechtach im oberpfälzer Landkreis Schwandorf ist tiefe protestantische Diaspora. Und eben hier erblüht dieser Tage ein Bild des Reformators Martin Luther in allen Frühlingsfarben. mehr
19.04.2014
Im neuen Luther-Museum in Mansfeld hat der Aufbau der Dauerausstellung begonnen. Dazu wurde das Auftragen eines großflächigen Wandgemäldes im Streetart-Stil als ein herausragendes Exponat gestartet. mehr
18.04.2014
Aus vielen Gründen dürfte es das Zittauer Fastentuch längst nicht mehr geben. Der erste: Martin Luther wollte es nicht. Bunte Tücher, die in der vor­österlichen Fas­tenzeit Altäre und Reliquien verhängen, waren für den Reformator "Gaukelwerk“. mehr

Schauplätze der Reformation

Um die Karte anzuzeigen, wird Javascript benötigt.
Lutherweg
Auf dem Lutherweg: Erlaufene Reformationsgeschichte
Schritt für Schritt, abseits dicht befahrener Straßen, lassen sich die Schauplätze der Reformation entlang der Lutherwege in Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen oder Bayern erkunden. Die Routen führen...

Luther und die Folgen - 500 Jahre Reformationsgeschichte