500 Jahre Reformation

Lutherdekade

Reformation und Politik - Foto: ekd.de

Themenjahr
"Reformation und Politik"

Mit der Lutherdekade gestalten Kirche und Staat zusammen in zehn Themenjahren den Weg hin zum Reformationsjubiläum 2017.
Am 31. Oktober 2013 hat das Themenjahr "Reformation und Politik“ begonnen. Obrigkeit und Mündigkeit, Glaube und Macht, Gewissensfreiheit und Menschenrechte - das sind Themen der Reformation und zugleich der Gegenwart, die eine breite Diskussion in Kirche und Gesellschaft verdienen.mehr

Nachrichten

15.09.2014
Seit 2011 arbeitet das interdisziplinäre Projekt "Weimarer Kinderbibel" an einer besonderen Bibelausgabe, mehr als 250 Kinder sind bisher beteiligt. Nun ist es vom Freistaat Thüringen ausgezeichnet worden. Mehr
12.09.2014
Das fünftägige Treffen im Kloster des einstigen Augustinermönchs Martin Luther soll katholische Experten mit lutherischen Theologen zusammenführen. Mehr
10.09.2014
Fünf junge Regisseure haben im Rahmen des Dekalog-Kulturprojektes Filmpreise erhalten. Das ökumenische Projekt zum Reformationsjubiläum will die Aktualität der zehn Gebote ermitteln und erschließen. Mehr
04.09.2014
Brahms: Bausoldaten "wichtige Wegbereiter der ostdeutschen Friedensbewegung" Mehr
04.09.2014
Landesbischof Ulrich sieht Gottesbezug in der Verfassung als politische Frage Mehr

Schauplätze der Reformation

Um die Karte anzuzeigen, wird Javascript benötigt.

Luther und die Folgen - 500 Jahre Reformationsgeschichte