500 Jahre Reformation

Lutherdekade

Reformation und Politik - Foto: ekd.de

Themenjahr
"Reformation und Politik"

Mit der Lutherdekade gestalten Kirche und Staat zusammen in zehn Themenjahren den Weg hin zum Reformationsjubiläum 2017.
Am 31. Oktober 2013 hat das Themenjahr "Reformation und Politik“ begonnen. Obrigkeit und Mündigkeit, Glaube und Macht, Gewissensfreiheit und Menschenrechte - das sind Themen der Reformation und zugleich der Gegenwart, die eine breite Diskussion in Kirche und Gesellschaft verdienen.mehr

Nachrichten

29.09.2014
Die katholische Luther-Forschung sieht im Reformationsjubiläum 2017 eine Herausforderung für die Auseinandersetzung mit Martin Luther und seiner Theologie. Mehr
29.09.2014
Eine Birnenquitte ist als 200. Baum im Wittenberger Luthergarten gepflanzt worden. Sponsor des Baumes ist die Nordwest Washington Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika. Mehr
26.09.2014
Zum 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren im kommenden Jahr soll das Familienwappen des Malers als Blumenbeet erblühen. Mehr
25.09.2014
In Südkorea leben viele Protestanten, die sich für das Reformationsjubiläum interessieren. Einige wollen die historischen Stätten der Reformation in Deutschland besuchen. Und auch in Korea gibt es Pläne für das Jubiläum. Mehr
24.09.2014
Reformationsjubiläum – das ist doch erst 2017, für einen Medienmenschen des 21. Jahrhunderts eigentlich ein Datum in weiter Ferne. Doch selten hat sich ein Jahrestag so lange im Voraus in ganzseitigen Artikeln und im überregionalen Feuilleton niedergeschlagen. Mehr

Schauplätze der Reformation

Um die Karte anzuzeigen, wird Javascript benötigt.

Luther und die Folgen - 500 Jahre Reformationsgeschichte