500 Jahre Reformation

Lutherdekade

Reformation - Bild und Bibel - Foto: epd-bild/Sascha Willms

Themenjahr
"Reformation - Bild und Bibel"

Mit der Lutherdekade gestalten Kirche und Staat zusammen in zehn Themenjahren den Weg hin zum Reformationsjubiläum 2017.
An lässlich des 500. Geburtstages des jüngeren Cranachs kommt die Kunst der Reformationszeit in den Blick. Die Reformation war auch eine Medienrevolution. Eine neue Wort- und Bildsprache entstand. Welche "Bilder" findet der Glaube heute und wie wird diese Botschaft durch Medien, Bild und Sprache vermittelt?mehr

Nachrichten

30.03.2015
Auf dem Weg nach Nürnberg sprachen wir mit dem Projektkoordinator der Reformationsdekade und Luther 2017 in Bayern über den Stolz der Stadt, dem verantwortungsvollen Umgang mit Bildern in einer digitalen Gesellschaft und dem Innehalten in einer getakteten Netzwelt. Mehr
27.03.2015
Wiederholt diente das malerische Schaffen Cranachs dem Zweck, lutherische Lehrinhalte in einprägsamer Form einer größeren Öffentlichkeit zu vermitteln. Eine Ausstellung in Thüringen widmet sich nun der frühen Propagandaform. Mehr
27.03.2015
Der Ökumenische Arbeitskreis evangelischer und katholischer Theologen hat die Studie „Reformation 1517-2017. Ökumenische Perspektiven“ herausgegeben. Ist das Reformationsjubiläum als Impuls für die Ökumene denkbar? Mehr
25.03.2015
Mit der konsequenten Verwendung der Schlangensignatur und der Wappen seiner kursächsischen Auftraggeber läutete die Cranach-Werkstatt das Kapitel einer höchst modern anmutenden Ausbildung von „Corporate Identity“ ein. Mehr
25.03.2015
„Die Protestantische Reformation und der Mittlere Osten“: Margot Käßmann, die EKD-Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017, besuchte in der vergangenen Woche den Libanon – und zeigte sich beeindruckt. Mehr

Schauplätze der Reformation

Um die Karte anzuzeigen, wird Javascript benötigt.

Luther und die Folgen - 500 Jahre Reformationsgeschichte

Welcome to www.luther2017.de