500 Jahre Reformation

Lutherdekade

Reformation - Bild und Bibel - Foto: epd-bild/Sascha Willms

Themenjahr
"Reformation - Bild und Bibel"

Mit der Lutherdekade gestalten Kirche und Staat zusammen in zehn Themenjahren den Weg hin zum Reformationsjubiläum 2017.
An lässlich des 500. Geburtstages des jüngeren Cranachs kommt die Kunst der Reformationszeit in den Blick. Die Reformation war auch eine Medienrevolution. Eine neue Wort- und Bildsprache entstand. Welche "Bilder" findet der Glaube heute und wie wird diese Botschaft durch Medien, Bild und Sprache vermittelt?mehr

Nachrichten

27.04.2015
Heute ist es für die Meisten nichts Aufregendes mehr. In sozialen Netzwerken angemeldet, schnell eine neue App für das Handy heruntergeladen und die tagespolitischen Themen werden online bei der Lieblingszeitung nachgelesen... Mehr
24.04.2015
Margot Käßmann eröffnete am Donnerstag den Aktionszeitraum zum Nürnberger Schwerpunktjahr der Lutherdekade – und warnte vor der Macht der Bilder. Mehr
24.04.2015
Die 3. Thüringer Landesgartenschau rückt mit Schmalkalden einen geschichtsträchtigen Ort in den Mittelpunkt. Mehr
23.04.2015
Mit Porträts von Luther oder Melanchthon bekam die Reformation im 16. Jahrhundert ihr Gesicht. Die Kunsthistorikerin Maria Lucia Weigel erforscht, wie die Bilder zur Propaganda eingesetzt wurden und bis heute wirken. Mehr
22.04.2015
Die Kriege um Macht und Glauben vor rund 500 Jahren haben Brandenburg nur gestreift. Doch ein Ort hat auch hier große Geschichte geschrieben: Mühlberg an der Elbe. Mehr

Schauplätze der Reformation

Um die Karte anzuzeigen, wird Javascript benötigt.

Luther und die Folgen - 500 Jahre Reformationsgeschichte

Welcome to www.luther2017.de